Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier .
Banner Newsletter
 

Das neue HEK24 - Onlinekundenzentrum

Wir haben für Sie unser HEK24 - Onlinekundenzentrum optisch aufgewertet und um interessante Inhalte erweitert. Sie erhalten Einsicht in Ihre persönlichen Daten, Versicherungszeiten und Beitragszahlungen. Über die Gesundheitsakte können Sie sogar sämtliche Leistungsabrechnungen nachvollziehen. Erfahren Sie mehr über die Vorteile unseres HEK24 - Onlinekundenzentrums und melden sich gleich an.

..mehr...

Ständig müde - was steckt dahinter?

Viele Menschen fühlen sich ständig müde, schlapp und antriebslos - und das nicht nur in den dunklen Monaten im Herbst und Winter sondern immer wieder und über einen längeren Zeitraum. Die Ursachen für die Müdigkeit und Abgeschlagenheit können sehr vielfältig sein, berichtet TV-Moderatorin Vera Cordes. Sie reichen von Schlafmangel oder Stress bis hin zu ernsthaften Erkrankungen.

..mehr...

So lösen Sie Verspannungen

Sportphysiotherapeut Johannes Fetzer betreut unter anderem die Damen-Hockey-Nationalmannschaft und gibt für die HEK Anleitungen zu praktischen Übungen, die Ihren Körper fit halten. Diesmal gibt er Anleitungen gegen eine schlechte Körperhaltung und zeigt Übungen, welche Muskelverspannungen lösen und die tiefen Muskeln der Wirbelsäule stärken.

..mehr...

Testsieger empfehlen und gewinnen

Ein Vergleichstest des Magazins „€uro“ hat ergeben, dass die HEK das beste Preis-Leistungsverhältnis aller Krankenkassen bietet. Sagen Sie das doch bitte auch Ihren Freunden und Bekannten! Denn wenn Sie bei der HEK versichert sind, erhalten Sie für jedes neue Mitglied, das aufgrund Ihrer Empfehlung zur HEK wechselt, eine Prämie und können tolle Preise gewinnen.

..mehr...

Die Pollen sind unterwegs

Die Pollen sind wieder unterwegs und lassen viele Menschen leiden, die von Allergien wie dem „Heuschnupfen“ geplagt werden. Der wirksamste Schutz davor ist, dem Blütenstaub möglichst aus dem Weg zu gehen. Wo Sie erfahren, welche Pollen bei Ihnen im Anflug sind, und wie Sie sich besser davor schützen und die Belastung reduzieren können, sagt Ihnen die HEK.

..mehr...
Impressum Newsletter
Wenn Sie den HEK-Newsletter an unknown@noemail.com nicht mehr empfangen möchten, können Sie diesen hier abbestellen.