Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
Logo Newsletter
Die elektronische Gesundheitskarte der HEK - smarthealth
HEK Businessklasse

Guten Tag,

die Entwicklung der Digitalisierung und die veränderten Anforderungen unserer Kunden ermutigen uns noch mehr, innovative Produkte zu entwickeln und zu unterstützen. Der Krankenkassentest vom Handelsblatt und des Portals Krankenkasseninfo.de zeigen auch eine stetig höhere Gewichtung des digitalen Bereichs im Gesundheitswesen. Zukunftsorientiert zu denken und zu handeln ist unsere Stärke. Die Testberichte spiegeln dies neben unseren tollen Services und unseren hervorragenden Leistungen wieder. Zu unseren digitalen und innovativen Angeboten gehört seit diesem Monat smarthealth, die persönliche Gesundheitsakte für unsere Kunden.    



smarthealth - Die elektronische Gesundheitsakte
Mit smarthealth, unserer elektronischen Gesundheitsakte (eGA), bieten wir unseren Kunden die Möglichkeit, persönliche Gesundheitsdaten digital an einem sicheren Ort zu speichern und selbst zu managen. Der Zugang erfolgt einfach und schnell über die HEK Service-App, die Nutzung ist kostenfrei.

Mehr Infos


Die HEK Service-App - unser modernstes Kundenzentrum - finden Sie im App Store. 

Download HEK Service-App


Handelsblatt Krankenkassentest
Im aktuellen Ranking „Beste kundenorientierte gesetzliche Krankenkassen“ hat das Handelsblatt 72 Krankenkassen unter die Lupe genommen. Analysiert wird das Angebot an Zusatzleistungen gesetzlicher Krankenkassen. Im Fokus stehen Angebote, die sich Kunden wünschen. Wir wurden mit der Note "exzellent" ausgezeichnet.
Mehr Infos


Krankenkassentest krankenkasseninfo.de
Beim aktuellen Krankenkassentest 09/2019 des Informationsportals krankenkasseninfo.de haben wir fünfmal mit der besten Note "Sehr Gut" abgeschnitten. Der große Krankenkassentest von krankenkasseninfo.de enthält über 80 Checkpunkte der Bereiche Service, Beitrag, Leistungen, Bonus und Wahltarife.
Mehr Infos


Grippeschutzimpfung über die HEK
Die Impfung gegen Grippe sollte jedes Jahr, vorzugsweise im Oktober oder November, durchgeführt werden. Nach der Impfung dauert es zirka 10 bis 14 Tage bis der Körper einen ausreichenden Schutz vor einer Ansteckung aufgebaut hat. Am besten ist es daher, sich möglichst vor Beginn der Grippewelle impfen zu lassen. Vor einer Grippeinfektion können Sie sich am besten durch eine Impfung schützen. Die HEK erstattet die Kosten für alle medizinisch sinnvollen Impfungen. Hierzu gehört auch die Grippeschutzimpfung für alle Altersklassen.
Mehr Infos

HEK- Hanseatische Krankenkasse
Wandsbeker Zollstraße 86-90
22041 Hamburg
0800 0213213 (kostenfrei)
E-Mail: kontakt@hek.de
Wenn Sie den HEK-Newsletter an unknown@noemail.com nicht mehr empfangen möchten,
können Sie diesen hier abbestellen.